Zuckerbewusst genießen mit Egle Lebensmitteln

Wir achten auf einen bewussten Umgang mit Zucker. Wo es geht, lassen wir Zucker weg oder greifen statt des hoch verarbeiteten Raffinade-Zuckers auf den wertvolleren Rohrrohrzucker zurück. In einigen Lebensmitteln nutzen wir die Süße von Früchten oder verwenden natürliche Alternativen wie Honig oder Agavendicksaft. Generell gilt: Süßes sollte man in Maßen verzehren - mit Egle Lebensmitteln aber mit Genuss! 

 

Weniger Zucker - voller Genuss

 

Immer mehr in den Vordergrund rückt auch bei uns die Verringerung des Zuckergehalts unserer Lebensmittel. Süßes in Maßen aber mit Genuss ist unser Motto. Deshalb verringern wir in vielen unserer Produkte den Zuckeranteil, soweit es geht. Ein gutes Beispiel dafür sind unsere Butterkekse, die mit 30 % weniger Zucker als herkömmliche Butterkekse mindestens genauso gut schmecken!

 

Was uns wichtig ist:

  • Zuckergehalt insgesamt reduzieren
  • trotz geringeren Zuckergehalts voller Genuss

 

Keine künstlichen Süßstoffe

 

Wir verwenden für unsere Lebensmittel keine synthetischen Süßstoffe. Diese schmecken nicht nur unnatürlich süß, sie gehören für uns schlicht nicht in ein wertvolles Lebensmittel. Süßstoffe tragen außerdem zu einer Verringerung der süßen Geschmackswahrnehmung bei. Dadurch wird der Geschmack auf immer süßer programmiert und das Verlangen nach Süßem steigt. 

 

Warum wir keine Süßstoffe verwenden:

  • chemische Zusätze gehören für uns nicht in hochwertige Lebensmittel
  • Geschmack wird umprogrammiert und das Verlangen nach Süßem steigt
  • unnatürlicher Geschmack

 

Rohrohrzucker statt Raffinade-Zucker

 

Wir verwenden für unsere Lebensmittel Rohrohrzucker. Dieser wir aus dem Zuckerrohr gewonnen. Er wird - im Gegensatz zu Raffinade-Zucker - nicht vollständig raffiniert und behält durch die verbleibende Melasse noch Mineralstoffe und seinen goldenen Farbton.

 

Die Vorteile von Rohrohrzucker gegenüber Raffinade-Zucker:

  • weniger verarbeitet
  • in der verbleibenden Melasse sind noch Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe enthalten

 

Wir nutzen den natürlichen Zuckergehalt von Früchten

 

Einige unserer Produkte sind natürlich süß, sodass wir auf den Zusatz von Zucker verzichten. Früchte bringen natürliche Süße in unsere Lebensmittel, beispielsweise unsere Direktsäfte oder einige unserer Müslis, die mit Trockenfrüchten ganz natürlich süß sind.

 

  • ohne zugesetzten Zucker
  • von Natur aus süß
 

Natürliche Alternativen zum Süßen

 

Wir ersetzen den hoch verarbeiteten Raffinadezucker in unseren Lebensmitteln mit natürlichen Alternativen zum Süßen. Das machen wir weil es gesünder ist und besser schmeckt.

 

Unsere wertvolleren Alternativen zu Raffinadezucker sind beispielsweise:

  • Honig
  • Agavendicksaft
  • Süße aus Früchten
  • Rohrohrzucker
  • Maltit