Thunfischfrikadellen

Thunfischfrikadellen

Zutaten (für 6 Stück):

 

 

Zubereitung:

Den Thunfisch in einem Sieb gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und die Knoblauchzehen pressen. Den Fisch mit Zwiebel, Knoblauch, Quark, Ei, 3 EL Haferkleie sowie den Gewürzen gut mit einer Gabel vermischen. Dabei den Fisch gut zerkleinern. Die Masse abdecken und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Aus der Masse 6 mittelgroße Frikadellen formen und in der verbliebenen Haferkleie wälzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen von beiden Seiten knusprig braun braten.

 

 

Unser Tipp: Als Beilage empfehlen wir einen grünen Salat oder Kartoffelpüree mit Gemüse. Die Fischfrikadellen schmecken auch kalt sehr gut, z. B. mit etwas Senf, Meerrettich oder unserem Curry-Dipp beim Picknick. Oder wie wäre es mit einem leckeren Fischburger?

 

 

 

1 Frikadelle enthält durchschnittlich:

Energie: 704 kJ/ 169 kcal

Eiweiß: 12 g

Kohlenhydrate: 7 g

Fett: 10 g

 Hauptgerichte, Fingerfood

Kommentar abschicken

« zurück