Was genau ist Albaöl und was ist so besonders daran?

 |  Wussten Sie schon?

Albaöl ist eine Rapsölzubereitung aus Schweden. Was so besonders daran ist: Es riecht und schmeckt wie Butter und soll in der Küche die Butter ersetzen. Das Butteraroma im Albaöl ist deutlich zu riechen und zu schmecken.

 

Erreicht wird dies durch ein synthetisches Gemisch aus naturidentischen Aromastoffen. Daneben sind als weitere Zutaten Emulgatoren, der Farbstoff Beta-Carotin und Antioxidantien wie Zitronensäure enthalten.

 

Unser Bratöl mit Buttergeschmack - natürliches Butteraroma in wertvollem Sonnenblumenöl

 

Anstelle von Albaöl bieten wir schon seit Jahren unser Egle Bratöl mit Buttergeschmack an. Wir verwenden als Basis ein high oleic Sonnenblumenöl. Dies hat aufgrund des Fettsäurespektrums einen höheren Rauchpunkt als Rapsöl und eignet sich daher besser zum höher Erhitzen. Als Aroma verwenden wir nur natürliches aus der Butter gewonnenes Aroma. Zur Stabilität verwenden wir auch Zitronensäure und natürliche Antioxidantien. Auf Beta-Carotin als Farbstoff und Emulgatoren verzichten wir jedoch.

 

Die reduzierte Aufnahme gesättigter Fettsäuren aus der Butter bei gleichzeitig höherer Aufnahme ungesättigter Fettsäuren aus Pflanzenöl ist gut für den Cholesterinspiegel und daher sehr empfehlenswert. Daher ist ein Pflanzenöl mit Butteraroma als Alternative zu Butter sehr sinnvoll. Neben dem Pflanzenöl kommt es auch auf die weiteren Inhaltsstoffe an. Wir legen bei unseren Lebensmitteln und auch beim Bratöl mit Buttergeschmack sehr viel Wert auf natürliche Zutaten und natürliche Aromen.

 

Kommentar abschicken

« zurück