Osterlamm mit Backöl

15.03.2016
Osterlamm mit Backöl

Zutaten (für 1 Lammform):


  • 80 g Egle Backöl mit Mandelgeschmack
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g fettarmer Naturjoghurt
  • Fett und Mehl für die Form
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:


Die Backform fetten und mit Mehl bestäuben. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

 

Das Backöl mit Rohrohr- und Vanillezucker verrühren, die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Vanillepuddingpulver mischen und mit dem Naturjoghurt unterrühren. Den flüssigen Teig in die Lammform füllen und direkt im Ofen ca. 30 Minuten backen.

 

Das fertige Osterlamm in der Form etwas abkühlen lassen, herauslösen und vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

 

Unser Tipp: Ein schwarzes Osterlämmchen erhalten Sie, wenn Sie das Gebäck mit Kakaopulver anstelle des Puderzuckers bestäuben.

 

1 Osterlamm enthält durchschnittlich:

Energie: 7668 kJ/ 1831 kcal

Eiweiß: 29 g

Kohlenhydrate: 215 g

Fett: 95 g

Autor: Dipl. oec.troph. (FH) Verena Kampen

 Backöl

Kommentar abschicken

* Notwendige Felder

« zurück