Spaghetti mit Sardinen

14.06.2017
Spaghetti mit Sardinen


Zutaten (für 2 Portionen):

 

 

 

 

Zubereitung:

Die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Sardinen abtropfen lassen und mit einer Gabel in mundgerechte Stücke zerpflücken. Knoblauchzehe klein würfeln, Petersilie klein hacken. Chilischote in kleine Stücke schneiden, dazu wegen der Schärfe am besten Einmalhandschuhe verwenden.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erwärmen und darin den Knoblauch kurz anbraten. Die Nudeln dazugeben und gut mit dem Öl vermengen. Petersilie mit Chili und Sardinen zu den Nudeln geben und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.

 

 

Unser Tipp: Als Beilage empfehlen wir einen grünen Salat mit würzigem Rucola. Für einen intensiveren Olivengeschmack, können Sie das Gericht mit unserem Nativen Olivenöl extra zubereiten und noch in Scheiben geschnittene Oliven dazugeben.

 

 

 

1 Portion enthält durchschnittlich:

Energie: 3408 kJ/ 819 kcal

Eiweiß: 35 g

Kohlenhydrate: 95 g

Fett: 33 g

Autor: Dipl. oec.troph. (FH) Verena Kampen

 Hauptgerichte

Kommentar abschicken

* Notwendige Felder

« zurück