Egle Speiseöle für jeden Anspruch

08.02.2017
Egle Speiseöle für jeden Anspruch

Wir haben 13 Speiseöle im Programm, jedes Öl mit einem individuellen Geschmack und für einen speziellen Verwendungszweck.

 

Unser Distelöl ist ein ganz mild schmeckendes Öl, nur aus Samen aus der Färberdistel. Es ist sowohl für die Kaltanwendung geeignet als auch zum kurz Erhitzen. Für alle Verbraucher, die so wenig wie möglich Eigengeschmack im Öl haben möchten.

 

Als weitere sortenreine Öle haben wir zwei Olivenöle. Beide Öle sind ebenfalls zur Kaltanwendung oder zum kurzen Erhitzen geeignet. Hier entscheidet der Geschmack. Wünschen unsere Kunden einen Olivenöl-typischen Geschmack, kann er wählen zwischen einem kräftigen Oliven-Geschmack oder einem etwas milderen Oliven-Geschmack.

 

Unsere Balance-3-Speiseöle zeichnen sich durch ein besonders abgestimmtes Fettsäurespektrum aus, sie sind besonders reich an Omega-3-Fettsäuren und haben ein empfohlenes Verhältnis der mehrfach ungesättigten Fettsäuren untereinander von 1 Teil Omega-3 Fettsäuren zu 5 Teile Omega-6-Fettsäuren. Das Balance-3-Öl Klassik enthält Rapsöl, Distelöl und Walnussöl. Das Balance-3-Öl Zitrone enthält Raps- und Distelöl und natürliches Zitrusaroma. Beide haben also einen ganz anderen Geschmack als die Olivenöle. Die Balance-3-Öle sind ebenfalls für die Kaltanwendung und zum Kurzbraten geeignet.

 

Wertvolle Öle für die Kaltanwendung

 

Unsere Salat- und Rohkostöle sind hauptsächlich für Salate und zur Kaltanwendung geeignet. Das Fruchtige ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und enthält Sonnenblumenöl, Rapsöl, Distelöl und Olivenöl. Das Nussige ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren und enthält Distelöl, Sonneblumenöl, Maiskeimöl, Walnussöl und Weizenkeimöl.

 

Unse hitzebeständigen Öle 

 

Unsere beiden Kernöle (Sonnenblumenkernöl, Rapskernöl) sind wiederum reine Sortenöle und schmecken nach deren Ausgangssaat. Sie sind nur gepresst und mit Wasserdampf behandelt, sind also auch eher für die Kaltanwendung gedacht. 

 

Unsere Bratöle haben einen hohen Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren und ihnen wurde Stoffe entzogen, die den Rauchpunkt negativ beeinflussen. Der Rauchpunkt ist die Temperatur, bis zu der ein Öl ohne gesundheitliche Beeinträchtigung erhitzt werden kann. Zudem haben wir zur weiteren Stabilisierung gegen Hitze natürliche Vitamin-E-haltige Antioxidantien zugegeben. Diese werden aus der Ölverarbeitung gewonnen. Die zugegebene Citronensäure stabilisiert das Öl zusätzlich.

 

Unsere Bratöle sind daher zum höher oder lang Erhitzen geeignet, unser Brat- und Frittieröl auch zum mehrfach erhitzen (bei Filterung des Öls nach Anwendung). Die Entscheidung, welches der drei Bratöle verwendet wird, trifft allein der Geschmack.

 

Unser Backöl rundet das Ölsortiment hervorragend ab: Rührteig, Hefeteig, Quark-Öl-Teig - kein Problem für unser Backöl. Auch zum Ausbacken von Pfannkuchen und Waffeln ist es hervorragend geeignet. Viele Rezepte finden Sie dazu in unserem Blog unter der Rubrik Backen mit Öl.

 

Zur besseren Übersicht haben wir für Sie eine Tabelle zusammengestellt:

 

Egle Speiseöle

Kaltanwendung

Kurzbraten

Hocherhitzen

Distelöl

X

X

 

Olivenöl mild

X

X

 

Olivenöl nativ

X

X

 

Sonnenblumenkernöl

X

 

 

Rapskernöl

X

(X)

 

Balance-3-Öl

X

X

 

Balance-3-Öl mit

Zitronen-Geschmack

X

X

 

Salatöl nussig

X

 

 

Salatöl fruchtig

X

 

 

Bratöl mit Olivengeschmack

 

 

X

Bratöl mit Butter-Geschmack

 

 

X

Brat- und Frittieröl

 

 

X

Back-Öl mit Mandel-Gechmack

 

X

X

 

 

Neben einem Öl für die Kaltanwendung ist ein Bratöl für die Heißanwendung durchaus sinnvoll. Auch wenn einige Öle zum Kurzbraten geeignet sind (Rauchpunkt 190°C), wenn länger oder sehr heiß angebraten wird, kann hier der Rauchpunkt leicht überschritten werden. Bei unseren Bratölen liegt der Ruchpunkt über 210°C und ist daher zum hoch Erhitzen besser geeignet.

 

Autor: Dipl. oec. troph. Stefanie Thomas

 speiseoele

Martina Lapuse

Kommentar vom 01.03.2017


Mein allerliebstes und am meisten verwendetes Öl ist das Balance-3-Öl mit Zitronengeschmack. Es eignet sich wunderbar für Salate und auch zum Braten (Fisch,Schnitzel) und verleiht jedem Gericht eine zarte Zitronennote.

Kommentar abschicken

* Notwendige Felder

« zurück