Firmenigel Willi ist wieder auf der Wiese

18.05.2016
Firmenigel Willi ist wieder auf der Wiese

 

Im Herbst haben wir einen offensichtlich ausgehungerten Igel auf unserer Firmenwiese aufgelesen. Erst kürzlich haben wir über sein Erwachen aus dem Winterschlaf berichtet. Jetzt ist Willi endlich wieder auf seiner geliebten Wiese. Mit der Auswilderung geht für uns eine spannende Zeit zuende und für Willi beginnt ein ganz neuer Abschnitt.

 

Vor kurzem haben wir berichtet, dass die Auswilderung unseres Firmenigels Willi bevorsteht. Da die Temperaturen zuletzt angenehm warm und konstant waren, konnten wir unser Vorhaben in die Tat umsetzen. Willi ist jetzt wieder auf seiner heimischen Wiese - also unserem Firmengelände - unterwegs!

 

Die nun milden Temperaturen haben Willi sehr aktiv werden lassen, sodass wir von der Igel-Pflegestelle gerufen wurden, um die lange ersehnte Auswilderung von Igel Willi in die Tat umzusetzen.

 

Begleitet von guten Wünschen und etwas Futtervorrat für die nächsten Tage wurde Willi, inklusive seines Winterquartiers - in der Pflegestation abgeholt. Dort erfreute sich Willi übrigens großer Beliebtheit, war er doch ein ruhiger und pflegeleichter Gast.

Willi wird ausgewildert

 

Endlich wieder Gras unter den Füßen

 

An der Egle-Wiese angekommen, wurde sein

"Häuschen" - ein liebevoll bemalter Pappkarton - in der Abenddämmerung gut geschützt platziert und mit Wasserschälchen und Futternapf für die erste Stärkung ausgestattet.

 

Die Kontrolle seines Häuschens und der Futterstelle am nächsten Abend ergaben, dass Willi seine Chance auf die große Freiheit sofort nutzte. Auch das Futter blieb unberührt, zu verlockend war wohl das Angebot auf der Wiese. Auch in den folgenden Tagen wurden weder Häuschen noch Futterstelle von Willi aufgesucht.

 

Wir freuen uns, dass Willi ohne zu zögern in die Wildnis der Wiese entschwunden und ganz offensichtlich auf unsere Hilfe nicht mehr angewiesen ist. Für uns ein Zeichen, dass er kerngesund und munter ist, seine heimische Wiese direkt wiedererkannt hat und nun den Frühling in vollen Zügen genießen kann.

 

Willis Winterquartier

 

Selbstverständlich wünschen auch wir ihm alles Gute, einen herrlichen Sommer und sagen Danke für dieses Abenteuer!

 

Mehr zu unserem Abenteuer mit Willi lesen Sie unter:

 

>>> Willi ist wach!

 

>>> Igelrettung im Hause Egle

 

 

Autor: Dipl. oec.troph. (FH) Verena Kampen & Sarah Petautschnig

 willi

Kommentar abschicken

* Notwendige Felder

« zurück